SatLex Digital - português [pt]
®
  Terça | 28/06/2016
Página Inicial  |  Mapa do Site  |  Idiomas  |  Contactos  |  Disclaimer

Tecnologia :: Glossário com noções do mundo dos satélites

  0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
Resultados: 1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-20 | 21-25 | 26-30 | 31-35 | 36-40 | 41-45 | 46-50 | 51-55 | 56-60 | 61-65 | 66-67
Ajuda para a função de pesquisa
Digitalausgang
Ermöglicht die digitale Ausgabe des Tons, entweder optisch oder elektrisch. Notwendig für Dolby Digital (AC3).
Digitales Fernsehen
Der Übertragungsweg der Zukunft für Fernseh- und Hörfunkprogramme. Bei digitalen Übertragungswegen werden Fernsehbilder wie Computerdaten binär als Folge der Ziffern Null und Eins übertragen. Diese Codierung eine Datendereduzierung kann auf einen Kanal ein Vielfaches mehr an Informationen übertragen werden als bei analogen Sendungen.
Auf einen Transponder/Kabelkanal können - je nach Datenrate (Qualität des Signals) - Programmpakete mit bis zu 9 TV-Programmen, mehreren Hörfunkprogrammen sowie EPG-Informationen gleichzeitig übertragen werden.
Digitalisierung
Wandeln eines analogen Signals in ein digitales.
Discret
System zur Verschlüsselung einiger Satellitenkanäle, welches auf zeitweiliger Phasenverschiebung der TV-Wellen beruht. Wird von RAI aus lizenzrechtlichen Gründen z.B. für die Verschlüsselung von Sportveranstaltungen verwendet (analog und digital).
DiSEqC - Digital Satellite Equipment Control
Vom Satellitenreceiver erzeugte Schaltsignale zur Steuerung und Umschaltung von LNB und Matrizen. Damit können mehrere Satelliten-Positionen von Dreh- und Multifeedanlagen angesteuert werden. DiSEqC ist ein Warenzeichen der European Satellite Organization (EUTELSAT) und entstand aus der Zusammenarbeit von EUTELSAT und Phillips.

- DiSEqC 1.0: bis zu 16 Schaltzustände
  => max. 4 LNB komplett steuerbar mit Horiz./Vert./Oberband/Unterband

- DiSEqC 1.1: wie DiSEqC 1.0, zusätzlich geeignet für Einkabelsysteme und Anlagen
  mit kaskadierten Bauteilen, d.h. bis zu 256 Schaltzustände
  => max. 64 LNB komplett steuerbar mit Horiz./Vert./Oberband/Unterband

- DiSEqC 1.2: wie DiSEqC 1.0, zusätzlich geeignet für drehbare Satellitenanlagen
  DiSEqC 1.1 wird hier NICHT automatisch unterstützt!!!

- DiSEqC 1.3: USALS (Erweiterung des DiSEqC 1.2 Standards)

- DiSEqC 2.0: wie DiSEqC 1.0, aber rückmeldefähig

- DiSEqC 2.1: wie DiSEqC 1.1, aber rückmeldefähig

- DiSEqC 2.2: wie DiSEqC 1.2, aber rückmeldefähig

- DiSEqC 2.3: wie DiSEqC 1.3, aber rückmeldefähig

         
Publicidade
Copyright © 1996-2016 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.it / Todos os direitos reservados.